Besuche uns auf Instagram
Wushu Akademie Schweiz
CH-5035 Unterentfelden
+41 62 724 05 05 | info[at]wak.ch

1. QT 2019 swisswushu in Oberentfelden / Wettkampf

Mehr...
Matteo, unterwegs in der 46er-Form.
Elias gegen Schluss der 46er-Form.
Hier gefiel mir nicht nur die Haltung von Mattia ganz kurz vor dem Start seiner Form, sondern auch die Blicke der andern AthletInnen im Hintergrund.
Die 46er-Form ist bereits eine fortgeschrittene Form für JuniorInnen. Die Kategorie hat mittlerweile eine gute Grösse erreicht. Auf dem Bild unterwegs ist Linus.
Alessia mit Dynamik und Ausdruck zum Schlussstand.
Lilian war, wie Celina, von der ich leider keine Bilder einfangen konnte, das erste Mal am Start. Beeindruckend dabei ist, dass beide erst seit letzten September trainieren. Wir sind froh, haben wir es mit beiden an den Start gewagt.
Benjamin in seinem schönen, erst neulich aus China eingetroffenen, neuen »Gwändli«. Er startete erstmals bei den freien Formen (Elite) und deutete dabei klar an, was für Ambitionen er hat und welches Potenzial in ihm steckt.
Liam ist schon lange ein guter Springer (man achte einmal auf seine Sprunghöhe). Er arbeitet nun aber schon seit längerer Zeit intensiver am ganzen Rest, der letztlich für die Noten ebenso entscheidend ist.
Was man bei Michelle immer kriegt, sind gestreckte Beine. Jaja, simpel einfach...und doch ist es das nicht. Ich schmeisse oft Bilder genau deswegen weg: Beine nicht gestreckt.
Wie gesagt, bei Michelle immer: Beine gestreckt. Da lässt sie sich auch nicht davon abhalten, wenn sie ein Schwert in der Hand hält.