Wushu Akademie Schweiz
CH-5035 Unterentfelden
+41 62 724 05 05 | info[at]wak.ch

3. QT von swisswushu in Bazenheid

Mehr...
Ilenia Spada, unterwegs mit dem Speer, lieferte sich in allen Kategorien einen spannenden Wettkampf mit drei anderen Mädchen (Kelly, Alina und Nina).
Und hier ist eine davon: Kelly Sharman, im Bild nach ihrer Speerform, offenbar, am Ende eines langen Tages kein Wunder, etwas abgekämpft, aber auch zufrieden, über die guten Resultate.
Während Alina Milanovic hinten auf ihren Einsatz wartet, wird Kelly von Coach und Trainer Charlie Mansuy sogleich in Empfang genommen. Früher war es noch so, dass die Geheimnisse des Kung Fus vom Meister zur Schülerin bei Kerzenlicht in einer Höhle weitergegeben worden sind. Heute scheint das unter vier Augen nach einem Wettkampf zu passieren...
Hier nun Alina, unterwegs zu ihrem wohl selbst von ihr nicht ganz so rasch erwarteten Sieg mit dem Stock.
Die Note, welche letztlich mit einem Hundertstel Vorsprung zum Sieg reichte.
Im Bild Nina Hässig, welche in der Kategorie Kurzwaffen ebenso überraschend wie Alina bei den Langwaffen ihren 1 .Sieg nach Hause holte.
Wo ist denn hier der Wettkämpfer? Das fragte sich auch der Autofokus und stellte auf den Hintergrund scharf. Trotzdem gefiel mir Dario De Simone auf dem Bild zu gut, um das Bild nicht zu verwenden.
Nochmals Dario in einem Sprung während seiner gut gelungenen Speerform.
Pascal Dutoit, mit viel Luft in den Backen, die ihn aber zum Sieg in der Kategorie Langwaffen trug.
Sheryl Kasper bei einem kleinen Sprung in derselben Form. Der Hintergrund des Bildes war so unruhig, dass ich ihn mit Schwarzweiss etwas ruhig stellte.
Liana De Simone während ihrer Pflichtform Speer 1989. Wie man sieht, reichte es mir nur noch zum Fotografieren der Langwaffen-Kategorien.
Unsere beiden Coaches in Aktion!