Besuche uns auf Instagram
Wushu Akademie Schweiz
CH-5035 Unterentfelden
+41 62 724 05 05 | info[at]wak.ch

News

Mehr...

WAK-Athleten an den Wushu-Weltmeisterschaften in Shanghai

Pascal und Benjamin zum ersten Mal an der Wushu-WM der Elite

Ein Stück weit hat man sie oder eben nicht: Pascal hat jede Menge davon...Sprungkraft!
Benjamin dagegen mit viel Tempo und einer extremen Spannkraft, welche ihn aber trotzdem nie blockiert.
Pascal: fokussiert an die WM 2019 in Shanghai.
Benjamin, tatsächlich der Jüngere, mit Spannung und »Tiefgang« an die WM 2019.

Am 16. Oktober fliegt die Schweizerische Wushu Nationalmannschaft nach Shanghai an die vom 20.-23. Oktober stattfindenden Wushu-Weltmeisterschaften. Mit dabei sind auch zwei Athleten der Wushu Akademie Schweiz. Wir wünschen dem Schweizer Team und insbesondere unseren zwei Athleten viel Erfolg.

Die Teilnehmer der WAK sind:

Pascal Dutoit
Elite (freie Formen)
Kategorien Changquan, Säbel, Stock
Trainiert bei uns seit dem 17.10.2005
Ist unterwegs zur Matur auf dem 2. Bildungsweg

Benjamin Müller
Elite (freie Formen)
Kategorien Changquan, Schwert und Speer
Trainiert bei uns seit dem 8.5.2007
Besucht die Alte Kantonsschule in Aarau

Beide Athleten sind seit weit über 10 Jahren bei uns im Training dabei. Sie gehören seit vielen Jahren zur schmalen Spitze der Schweizer Wushu-Szene. Beide haben an Junioren-Europameisterschaften schon Medaillen gewonnen. Die Qualifikation für die Weltmeisterschaften ist eine Belohnung für ihr langjähriges und beharrliches Training. Für sie beide ist es ein erstes Zusammentreffen mit den absolut weltbesten Athleten aus Asien, den USA, Kanada, Iran usw. Auf dass diese Weltmeisterschaft sie inspiriere und motiviere für weitere Grosstaten! JIAYOU!

Pascal: fokussiert an die WM 2019 in Shanghai.